Loading...

Unsere Winterhilfe | Teil 1

Home / Allgemein / Unsere Winterhilfe | Teil 1

Es ist wieder Winter! Wie auch schon im letzten Jahr hat INK eine Winterhilfsaktion gestartet, um den Menschen in Nepal mit wichtigen Hilfsgütern über die kalte Jahreszeit zu helfen.

Einige von Euch sind bereits unserem Aufruf gefolgt und unterstützen uns auch wieder in dieser Winteraktion. Somit konnten wir in der letzten Woche wie geplant mit unserer Verteilaktion starten!

In Gadi, im Süden Nepals hat unser Team in der letzten Woche die Kali Devi Primary School besucht. Eltern und Kinder haben voller Ungeduld und Vorfreude auf unser Team gewartet und am Donnerstag war es endlich soweit! Für jedes Kind hatte unser Team ein Päckchen zusammengestellt und mit dem Namen des jeweiligen Kindes versehen. In jedem Päckchen waren zwei Decken, ein Paar Schuhe, zwei Paar Socken, Handschuhe und Mützen. Insgesamt haben wir die Kinder und Familien an der Kali Devi Grunschule ausgestattet mit:

  • 200 Decken
  • 100 Paar Schuhen
  • 200 Paar Socken
  • 100 Paar Handschuhen
  • 100 Mützen

Zusätzlich haben die 15 Lehrpersonen der Kali Devi Primary School je einen Schal und eine Decke erhalten, um sich in der kalten Jahreszeit zu schützen.

Für Eure Unterstützung sind wir Euch unendlich dankbar! Wir sind weiterhin auf der Suche nach Familienpaten – denn es konnte noch nicht für jedes Päckchen eine Patenschaft übernommen werden.

Helft uns zu helfen!

Momentan ist unser Team zu Fuß auf dem Weg nach Bihi. Vier Tage laufen sie, gemeinsam mit Yaks und Eseln, die die Hilfsgüter und Nahrungsmittel transportieren! Sobald sie dort ankommen, wird es eine weitere Verteilaktion für die Kinder der Shree Gonpa Himali Primary School geben. Wir halten euch über alle Fortschritte auf dem Laufenden – hier und natürlich auch auf Facebook!

Übrigens: INK setzt sich für Nachhaltigkeit ein – das spiegelt sich auch in unserer Winteraktion wider!

Die Menschen in Nepal sind in vielen Orten noch nicht oder kaum für Umweltschutz sensibilisert und haben kein Müllentsorgungssystem. Deshalb landet jede Verpackung und jede Plastikflasche und -tüte, die in den Dörfern ankommt früher oder später mitten in der wunderschönen Natur – und diese wird nach und nach zerstört!

Um die Natur zu schonen verschenkt unser Team bei dieser Aktion Stofftüten, die wiederverwendet werden können. Alle verteilten Hilfsgüter sind ohne Plastikverpackung, sodass sie sofort benutzt werden können.