Loading...

Endspurt in Gadi

Home / Allgemein / Endspurt in Gadi

Den ganzen Winter über haben die fleißigen Bauarbeiter und Helfer an der Kali Devi Primary School in Gadi gebaut. Das Gebäude wächst und wächst! Nachdem der Bauherr der Schule zum Ende letzten Jahres etwas überlastet war, geht es jetzt in riesigen Schritten vorwärts. Er hatte sich nach den Erdbeben zu vielen Bauprojekten verpflichtet und unser Projekt drohte darunter zu leiden. Doch dank der kompetenten Unterstützung unserer Partner-Organisation COSAN werden wir es schaffen, die Schule wie geplant bis zur Hälfte des Jahres fertigzustellen!

Das erste Stockwerk mit fünf Räumen sowie die komplette Basis sind seit Februar fertig. Seit März arbeitet das Team bereits am zweiten Stockwerk. Das erste Stockwerk wurde zudem im Februar von der nepalesischen Regierung abgenommen und freigegeben. Mit dabei waren Repräsentanten aus folgenden Institutionen:

  • „Central Level Project Implementation Unit“ (DLPIU), eine Einheit, die die Umsetzung von Bauprojekten überprüft
  • „Ministry of Education“, das Ministerium für Bildung
  • „District Education Office“, die Bildungsabteilung im Distrikt Makwanpur.

Auf dem Weg zur „Vorzeigeschule“

Die Kinder, Eltern und Lehrer sind sehr aufgeregt und fiebern der Neueröffnung der Schule aufgeregt entgegen. Sie sind stolz auf ihre neue Schule und sprechen jetzt schon von der „besten Schule in ganz Makwanpur!“.

Neben dem zweiten Stockwerk, das nun fertig gestellt werden muss, muss das Gebäude noch verputzt und gestrichen werden. Außerdem müssen die fertigen Türen und Fenster eingesetzt werden. Damit der Bauprozess schneller vonstatten geht, helfen nicht nur Bauarbeiter und unsere Partnerorganisation COSAN, sondern auch Lehrer der Kali Devi Schule mit. Die neue Grundschule in Gadi ist ein echtes Gemeinschaftsprojekt!

Wir freuen uns wahnsinnig darüber, dass der Bau so große und sichtbare Fortschritte macht.